Ingenieur-/Planungsgemeinschaften

Die Haftpflichtversicherung der usic-Stiftung für Ingenieur-/Planungsgemeinschaften, die sich aus usic-versicherten sowie aus nicht-usic-versicherten Büros zusammensetzen, wird deren individuellen Bedürfnissen vollauf gerecht und bietet diesen zu besten Konditionen optimalen Schutz.

Entsprechende Gemeinschaften können mit demselben Deckungsumfang wie beim Kollektivvertrag versichert werden. Die Deckungssummen für Personen- und Sachschäden sowie Bauten- und reine Vermögensschäden können indes weitgehend den Bedürfnissen ihrer Mitglieder oder deren Auftraggeber angepasst werden. Unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse wird die Prämie jeweils individuell offeriert. Dabei werden sowohl die gewählten Deckungssummen als auch die vorgesehenen Leistungsarten und -phasen berücksichtigt. Werden nur Phasen mit reduziertem Risiko geleistet, können entsprechend vorteilhafte Prämien angeboten werden.

Details dazu finden sich in den allgemeinen Versicherungsbedingungen für Policen von Ingenieur-/Planungsgemeinschaften (AVB Rahmenvertrag). Bitte füllen Sie bei Interesse den Fragebogen für Ingenieur-/Planungsgemeinschaften aus und senden Sie diesen über das Kontaktformular an die Geschäftsstelle der usic-Stiftung.

AVB Rahmenvertrag
Fragebogen