Analyse

Die Arbeitsgruppe Schadenanalyse ist um die optimale Schadenerledigung im Interesse der Stiftung und der Versicherten bemüht. Sie nimmt den Kontakt zur Versicherungsgesellschaft wahr, überprüft den sachgerechten Verlauf der Schadensabwicklung und ermittelt die Schadenursachen im Hinblick auf geeignete Präventionsmassnahmen. Durch Begutachtungen werden zu den einzelnen Fällen Informationen zuhanden des Stiftungsrates gewonnen. Die Arbeitsgruppe kann beim Stiftungsrat korrigierende Massnahmen bei Firmen mit schlechten Schadenrendements beantragen.